GeschäftTechnologie

Marktausblick für Embedded Computing bis 2027 – Advantech, Arms Holdings, Fujitsu, IBM, Intel, Mikrochip-Technologie, STMicroelectronics, Qualcomm Technologies, Renesas Electronics, Texas Instruments

Die Insight-Partner haben die Aufnahme des Berichts über den Embedded-Computing-Markt 2027 nach Typ, Branche und Geografie in ihr Angebot angekündigt.

Der weltweite Embedded-Computing-Markt wird 2018 voraussichtlich 32,09 Mrd. US-Dollar ausmachen und im Prognosezeitraum 2018 – 2027 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 8,7% auf 67,29 Mrd. US-Dollar bis 2027 wachsen.

Aufgrund der rasanten technologischen Entwicklung und zahlreicher Investitionen in den APAC-Ländern hält der asiatisch-pazifische Raum den größten Marktanteil für Embedded-Computing. Der asiatisch-pazifische Markt für eingebettete Systeme und Lösungen wird auch maßgeblich von Faktoren wie dem wachsenden Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), dem erheblichen Anstieg der Nachfrage nach Unterhaltungselektronik, dem steigenden Markt für vernetzte Autos und dem zunehmenden Einsatz von Robotik bestimmt. Die stetig wachsende Unterhaltungselektronikindustrie im asiatisch-pazifischen Raum dürfte der Region im Prognosezeitraum ein vielversprechendes Wachstum auf dem Markt für eingebettete Systeme bringen. Die Region macht den größten Anteil der Unterhaltungselektronik am Weltmarkt aus, wobei China das größte Land ist. Es wird erwartet, dass die Kundennachfrage nach fortschrittlichen Produkten zusammen mit den aufstrebenden Volkswirtschaften in der Region dem asiatisch-pazifischen Raum ein solides Wachstum beschert. Dieser Faktor eskaliert das Wachstum der Umsatzgröße des Embedded-Computing-Marktes in der Region Asien-Pazifik. Dies hat sich positiv auf den Embedded-Computing-Markt ausgewirkt.

Nordamerika hält den zweithöchsten Marktanteil im Embedded-Computing-Markt. Der Hauptgrund für das Wachstum des Embedded-Computing-Marktes liegt in den USA. Die USA sind ein weltweit führender Anbieter von Technologie und zugehörigen Geräten und Steuerungen. Der Großteil der Nachfrage nach Embedded Computing kommt aus der Automobil- und Elektronikindustrie. Dieser Anwendungsbereich erleichtert den Anwendungen die Übernahme dieser Technologie und schafft damit derzeit einen beträchtlichen Markt für diese Technologie, der ein positives Wachstum auf dem Embedded-Computing-Markt prognostiziert. In ähnlicher Weise erhöht das Wachstum der Unterhaltungselektronik, Automobilelektronik und Kommunikationstechnologie die Nachfrage nach fortschrittlichen Technologien mit dem Ziel, Echtzeitinformationen zu sammeln. Das Land hat das enorme Wachstum in einer Vielzahl von Branchen vorhergesehen, zu denen auch die Transportmittelindustrie, die Lebensmittelindustrie sowie die Erdöl- und Kohleindustrie gehören. In Kanada gibt es mehrere Industrieautomationsunternehmen, die auf den Betrieb von IKT-Branchen im ganzen Land spezialisiert sind. Beispielsweise hat IBM Microelectronics mit Juniper Networks, Inc. eine Vereinbarung über die Entwicklung, Herstellung, den Verkauf und den Einkauf von Halbleiterprodukten einschließlich ASIC unterzeichnet. Darüber hinaus gab die Intel Corporation im Jahr 2019 die Übernahme von Omnitek bekannt, einem führenden Anbieter von optimierten Video- und Vision-FPGA-IP-Lösungen. Die Technologie von Omnitek ermöglicht Kunden in einer Reihe von Endmärkten maßgeschneiderte Inferenzfunktionen für Hochleistungsvisionen und künstliche Intelligenz (KI) auf FPGAs. Diese Marktinitiativen und strategischen Erweiterungen dürften sich im Prognosezeitraum fortsetzen und zum starken Wachstum des Embedded-Computing-Marktes in der Region beitragen.

Markteinblicke in Embedded Computing

Die Automobilindustrie wird voraussichtlich der Haupttreiber für den Embedded-Computing-Markt sein

Derzeit enthält ein modernes Fahrzeug zwischen 25 und 100 elektronische Steuergeräte (ECUs). Diese Systeme werden im Allgemeinen auf der Grundlage von Domänen aufgeteilt, nämlich Echtzeit-Körperkontrollen und Infotainment-Kontrollen. Die Echtzeit-Karosseriesteuerungen umfassen eine andere Kategorie wie Fahrwerkssteuerung, Karosseriesteuerung, Antriebsstrangsteuerung und aktive Sicherheitssteuerung. Die zweite Kategorie, die Infotainment-Steuerung, umfasst Navigation, Informationsmanagement, Computing, externe Kommunikation und Unterhaltung. Embedded Computing in modernen Fahrzeugen ist in verschiedene Bereiche unterteilt, die sich hauptsächlich durch die Kritikalität der ausgeführten Funktion unterscheiden. Im Allgemeinen enthält jede ECU ein Verarbeitungselement (Einzel- oder Mehrkernprozessor), Speichersubsysteme (einschließlich flüchtiger und nichtflüchtiger), optionale dedizierte Beschleuniger wie kryptografische oder Bildverarbeitungs-Engines, Stromversorgungselemente und die Schnittstellen zu den verschiedenen Sensoren , Aktoren und Netzwerk. Je nach den Anforderungen für die jeweilige Anwendung werden bestimmte Kombinationen ausgewählt. Beispielsweise kann in der Karosserieelektronik, die einfache Komfortfunktionen wie Türen, Zugangskontrolle, Beleuchtungssysteme und Klimaregelung handhabt, eine ECU-Architektur aus einem nichtflüchtigen 8- bis 32-Bit-Mikrocontroller-Codespeicher bestehen. und Netzwerkschnittstellen wie CAN und LIN.

Fordern Sie ein Beispiel für einen Bericht an – https://www.theinsightpartners.com/sample/TIPRE00006326/

Maschinelles Lernen am Rande

Die Theorie, das Rechnen näher an Sensoren heranzuführen, an denen Daten gesammelt werden, ist ein wesentlicher Punkt des modernen eingebetteten Rechnens – d. H. Der Rand des Netzwerks. Mit maschinellem / tiefem Lernen wird diese Konzeption noch wichtiger, um Autonomie und Intelligenz am Rande zu ermöglichen. Für viele Anwendungen, wie Industrieroboter und automatisierte Maschinen in der Fabrik bis hin zu landwirtschaftlichen Traktoren im Feld oder selbstgeführten Staubsaugern im Haushalt, muss die Berechnung vor Ort erfolgen. Es kann verschiedene Gründe für die lokale Verarbeitung geben, z. B. niedrige Latenz, Zuverlässigkeit, Bandbreite, Stromverbrauch und Datenschutz. Eine ganze Reihe von Anwendungen treiben die Akzeptanz des maschinellen Lernens (ML) voran, wie zum Beispiel fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und selbstfahrende Autos, Big-Data-Analyse, Überwachung und Verbesserung von Prozessen von der Geräuschreduzierung bis zur Verarbeitung natürlicher Sprachen. Daher wird erwartet, dass sich das Konzept des maschinellen Lernens am Rande der zukünftigen Anwendung von Embedded Computing zusammen mit der Weiterentwicklung des IoT-Konzepts durchsetzen wird.

Component Segment Insights

Der Embedded-Computing-Markt nach Komponenten ist unterteilt in Mikroprozessoren, Mikrocontroller, anwendungsspezifische integrierte Schaltkreise (ASICs), digitale Signalprozessoren, feldprogrammierbare Gate-Arrays (FPGAs), Speicher, Software und andere. Der zunehmende Verbrauch von Unterhaltungselektronik sowie die Forderung nach höherer Leistung und größeren Funktionen treiben den globalen Mikrocontrollermarkt an. Der zunehmende Fokus auf die Implementierung energieeffizienter Geräte sowohl in der Prozessindustrie als auch in der diskreten Industrie wird voraussichtlich im Prognosezeitraum einen erheblichen Bedarf an Mikrocontrollern schaffen. Diese Faktoren führten zu einem stetigen Wachstum des Embedded-Computing-Marktes.

Brancheninformationen zu vertikalen Segmenten

Sowohl neue als auch vorhandene Industrieanlagen können eingebettete Systeme für die Optimierung von Fertigungsprozessen nutzen. Mit den rasanten Entwicklungen im Mikroprozessor entwickeln sich die Maschinensteuerung und -überwachung kontinuierlich weiter und ermöglichen eine bessere Logik, Skalierbarkeit und Steuerung des eingebetteten Systems. Auch die hohe Akzeptanz von Industrie 4.0 hat das Marktwachstum positiv beeinflusst und damit die Marktgröße des Embedded-Computing-Marktes katalysiert. Daher sind diese Faktoren ausschlaggebend für die Akzeptanz dieses Embedded-Computing in verschiedenen Branchen.

Ausstellung: Restlicher asiatisch-pazifischer Embedded-Computing-Markt nach Branchen

 

Strategische Einsichten

Es wurde beobachtet, dass einige der Marktinitiativen die am weitesten verbreitete Strategie im globalen Embedded-Computing-Markt sind. Einige der jüngsten Marktinitiativen sind nachstehend aufgeführt:

2019: Advantech kündigt die Einführung des Palm Size Embedded-Systems EPC-U2117 an, das die CPU-Leistung um 30% und die Grafikleistung um 45% steigert.

2018: Die Intel Corporation arbeitet mit Micron Technology, Inc. zusammen, um die gemeinsame Entwicklung für die zweite Generation der 3D XPoint-Technologie abzuschließen.

2017: Intel Corporation bringt das weltweit erste im Handel erhältliche 64-Lagen-TLC-3D-NAND-Solid-State-Laufwerk auf den Markt.

2016: Qualcomm bringt Snapdragon 600E und 410E auf den Markt.

GLOBAL EMBEDDED COMPUTING MARKET SEGMENTATION

Globaler Embedded Computing-Markt – nach Komponenten

• Mikroprozessoren
• Mikrocontroller
• Anwendungsspezifische integrierte Schaltkreise (ASICs)
• Digitale Signalprozessoren
• Field Programmable Gate Arrays (FPGAS)
• Erinnerung
• Software
• Andere

Globaler Embedded Computing-Markt – nach Branchen vertikal

• Automotive
• Industrie
• Unterhaltungselektronik
• Transport
• Regierung & Unternehmen
• Kommunikation
• Andere

Globaler Embedded Computing-Markt – Nach Geografie

• Nordamerika
• UNS.
• Kanada
• Mexiko

• Europa
• Frankreich
• Deutschland
• Italien
• Vereinigtes Königreich
• Spanien
• Rest von Europa

• Asien-Pazifik (APAC)
• Taiwan
• China
• Indien
• Japan
• Südkorea
• Rest von APAC

• Naher Osten und Afrika (MEA)
• Südafrika
• VAE
• Saudi Arabien
• Rest des Nahen Ostens und Afrikas

• Südamerika
• Brasilien
• Argentinien
• Rest von SAM

Global Embedded Computing Market – Unternehmensprofile

  • Advantech Co., Ltd.
  • Waffenbesitz
  • Fujitsu
  • IBM Corporation
  • Intel Corporation
  • Microchip Technology Inc.
  • STMicroelectronics
  • Qualcomm Technologies, Inc.
  • Renesas Electronics Corporation
  • Texas Instruments Incorporated

Kaufen Sie diesen Bericht mit 20% Anpassung unter – https://www.theinsightpartners.com/buy/TIPRE00006326/

Schlüsselelemente, die der Bericht anerkennt:

• Marktgröße und Wachstumsrate im Prognosezeitraum.
• Schlüsselfaktoren für den Embedded Computing-Markt.
• Wichtige Markttrends beschleunigen das Wachstum des Embedded-Computing-Marktes.
• Herausforderungen für das Marktwachstum.
• Hauptanbieter des Embedded-Computing-Marktes.
• Detaillierte SWOT-Analyse.
• Chancen und Risiken der bestehenden Anbieter im globalen Embedded-Computing-Markt.
• Trendfaktoren, die den Markt in den geografischen Regionen beeinflussen.
• Strategische Initiativen für die führenden Anbieter.
• PEST-Analyse des Marktes in den fünf Hauptregionen.

Über uns:

The Insight Partners ist ein One-Stop-Research-Anbieter für verwertbare Informationen. Wir helfen unseren Kunden durch unsere syndizierten und beratenden Forschungsdienste, Lösungen für ihre Forschungsanforderungen zu finden. Wir sind ein Spezialist für Technologie, Gesundheitswesen, Fertigung, Automobilindustrie und Verteidigung.

Kontaktiere uns:

Die Insight-Partner,
Telefon: + 1-646-491-9876
E-Mail: sales@theinsightpartners.com
Website: https://www.theinsightpartners.com/

Tags

Related Articles

Close