Messaging-App-Anbieter Telegram hat laut öffentlichen Dokumenten erfolgreich weitere 850 Millionen Dollar durch seinen privaten ICO eingesammelt.



Laut einer am Donnerstag bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) von Telegramm-Gründer Pavel Durov eingereichtem Formular, handelt es sich bei dem eingesammelten Geld um „Kaufverträge für Kryptowährung“.

Das Unternehmen gab bekannt, dass es Ende Februar in der ersten ICO-Phase $850 Millionen erzielt hatte, was bereits zu der Zeit einer der größten Beträge war, die bisher über einen Token-Verkauf eingesammelt wurden.

Die Unternehmensmitteilung besagt auch, dass „dieses $850.000.000.000-Angebot zusätzlich zum vorherigen Angebot ist“, was bedeutet, dass das Unternehmen nun sein ursprüngliches Funding-Ziel von $1,2 Milliarden übertroffen hat und insgesamt $1,7 Milliarden durch den ICO eingesammelt hat.

Der Tokenverkauf, der auf dem Simple Agreement for Future Tokens (SAFT) Framework basiert, ist möglicherweise noch nicht abgeschlossen. In der Mitteilung heißt es: „Die Emittenten können ein oder mehrere Folgeangebote abgeben.“ Angeblich ist es Telegrams Ziel, bis zu 2,55 Milliarden Dollar an Geldern einzusammeln.

Während das Formular die Anzahl der Investoren nicht offenlegt, wurde festgestellt, dass nur Personen oder Körperschaften, die mindestens eine Million Dollar investierten, am ICO teilnehmen durften.

Die Mittel werden für die Entwicklung des Telegram Open Network (TON) verwendet, einem ambitionierten Blockchain-Projekt, das mehrere Facetten der digitalen Kommunikation dezentralisieren soll, von File-Sharing über Browsing bis hin zu Transaktionen.

Die Emittenten beabsichtigen, den Erlös für die Entwicklung der TON Blockchain, die Entwicklung und Wartung von Telegram Messenger und die anderen in den Angebotsunterlagen beschriebenen Zwecke zu verwenden. – Formular SEC-Anmeldung

Folge uns auf Facebook und Twitter!



Veröffentlicht von Simon

Gründer von TheCoinGossip. Ich interessiere mich bereits seit 2011 für Kryptowährungen und fasziniere mich für die Blockchain-Technologie.